News

Das sind die Digital Superheroes des Jahres

Das sind die Digital Superheroes des Jahres

Die Digital Superheroes of the year 2020 sind Mesi Tötschinger (Red Bull Media House), Stefanie Koch (LAOLA1.at), Doris Christina Steiner (Ketchum Publico), Sabine Auer-Germann (Mindshare), Claire Kardas (Fridays for Future Wien) und Anna Maria Reich-Kellnhofer (Wiener Linien)

Digitale Identitäten in der Post-Cookie-Ära

Digitale Identitäten in der Post-Cookie-Ära

Erste live „Impulse“-Veranstaltung nach pandemiebedingter Pause des iab austria beschäftigt sich am 27. September 2021, um 17.00 Uhr, im TSH Collab Vienna mit dem Status quo und Lösungswegen für den Wirtschaftsstandort.

Extremismus-Finanzierung mit österreichischen Werbegeldern

Extremismus-Finanzierung mit österreichischen Werbegeldern

Der Score der Brand-Safety-Bewegung Stop Funding Hate Now liefert für den August 2021 eine neue „Bestenliste“ der Financiers bedenklicher Webangebote. Darauf finden sich unter anderem Checkfelix, A1 Telekom Austria, Magenta Telekom oder die Österreichische Ärzte- und Apothekerbank. Erneut Skandal um diskriminierenden Facebook-Algorithmus.

Wichtigste Auszeichnung der Digitalwirtschaft geht in die nächste Phase webad

Wichtigste Auszeichnung der Digitalwirtschaft geht in die nächste Phase

Sommerzeit ist Einreichzeit. Das gilt zumindest für den iab webAD. Wer bei der vollkommen neu inszenierten Awardshow am 17. November 2021 im Globe Wien auf der Bühne gefeiert und mit den traditionellen Konfettikanonen beschossen werden will, sollte die angeblich etwas ruhigere Sommerzeit nutzen, um die heuer erstmals demokratisch gewählte Expertenjury mit seiner Arbeit zu überzeugen.

Gewählte Juroren und frühe Vögel

Gewählte Juroren und frühe Vögel

Bereits am Montag ist die Early-Bird-Einreichphase für den iab webAD gestartet. Auch die Jury für den wichtigsten Award der Digitalwirtschaft steht bereits fest. Sie wurde heuer erstmals gewählt.

Die Corona-Pandemie beschleunigt die Digitalisierung

Die Corona-Pandemie beschleunigt die Digitalisierung

Eine aktuelle Forschung untersucht die Auswirkungen von Lockdown & Co auf die digitale Transformation in Unternehmen und das digitale Marketing. Für die befragten Expertinnen und Experten ist der digitale Schub deutlich erkennbar, die digitalen Kanäle – mit starkem Gewicht auf Performance und E-Commerce – und Unternehmen mit Vorbereitungen profitierten.