Kandidatur Philip Miro


Senior Account Manager Digital & Programmatic Advertising bei ORF-Enterprise GmbH & Co KG

Mitgliederkategorie: Medien/Vermarkter

Kandidatur: Vorstandsmitglied


LEBENSLAUF

Seit mehr als 8 Jahren ist Philip Miro als Account Manager Digital Sales & Programmatic Advertising in der ORF-Enterprise tätig und damit Ansprechpartner für Direktkunden und Agenturen rund um die Vermarktung des größten Online-Netzwerks Österreichs.

Seine ersten Erfahrungen im digitalen Geschäft sammelte Philip Miro bereits zwischen 2002 und 2006 in der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG.

Der Einstieg ins Media-Business erfolgte mit seiner Tätigkeit beim Google Premium Partner Reach Local (Ströer Online Marketing) in Wien.

Visionen und persönliche Vorhaben im IAB Vorstand. Konkrete Ziele für die aktuelle Vorstandsperiode:

Das Leitbild des iab austria hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt und erweitert. Wir sind nach wie vor Interessenvertretung der digitalen Kommunikationsbranche, mittlerweile aber auch Sparring-Partner für die Politik und Taktgeber bei Initiativen für den Digitalstandort und gleichermaßen gegen negative nationale und internationale Entwicklungen. Kernaufgaben des iab wie das Setzen von Standards, um dem Standort optimale Entwicklungsmöglichkeiten zu verschaffen, oder Ausbildungsprogramme zu entwickeln die der Digitalwirtschaft zugutekommen sind aber heute nicht weniger aktuell als noch vor einigen Jahren.

Es braucht einen Vorstand, der möglichst flexibel auf die rasanten Entwicklungen reagieren kann. Das haben wir in den letzten Jahren bereits bewiesen und ich werde mich als Vorstand dafür einsetzen, dass wir auch zukünftig die Branche bestmöglich unterstützen:

Konkret

  • werden wir versuchen, zusätzliche Steuern für digitale Werbung (Werbeabgabe) zu verhindern.
  • werden wir versuchen, die internationale Gesetzgebung mit Vorschlägen zu beeinflussen, damit der österreichische Standort auf Augenhöhe mit der internationalen Konkurrenz agieren kann (Stichwort Digitalsteuer).
  • wollen wir gemeinsam mit anderen europäischen Kommunikationsverbänden und im Schulterschluss mit der österreichischen Politik versuchen, die ePrivacy so wirtschaftsfreundlich wie möglich auszugestalten
  • wollen wir Standards setzen, welche der Digitalbranche insgesamt zugutekommen und die Vorteile der Gattung in den Vordergrund stellen. 

Viele Herausforderungen werden sich durch die schnelle Entwicklung der digitalen Welt aber erst während der Vorstandsperiode ergeben. Wir werden aber auch diese gemeinsam meistern.

Bisherige Leistungen und Errungenschaften für bzw. innerhalb des IAB & Befähigungsnachweis:

Vorstandsmitglied und Leiter der AG Events in der Periode 2019-2021