Kandidatur Mathias Fanschek


Managing Director bei Merkle technologies Austria

Mitgliederkategorie: Agenturen

Kandidatur: Kassier


LEBENSLAUF

Nach vielen Jahren, in denen Mathias das datadriven Marketing für die Erste Bank aufbauen durfte, wechselte er in die dentsu Gruppe und baute dort nach dem Zusammenschluss von dentsu und media.at das gemeinsame digital, content und data business auf.

2019 übernimmt Mathias die Geschäftsführung der Brand Experience Agentur isobar und positioniert die Agentur als data driven, tech enabled Kreativagentur neu.

Nach dem Rebranding zu Merkle im Jahr 2021 und einer noch stärkeren Vernetzung im DACH Raum arbeitet Merkle heute für Kunden wie Generali, A1, Raiffeisen International, Steffl, win2day und viele mehr daran Daten, Technologie und herausragende Kreativität zu vereinen um einzigartige Markenerlebnisse zu schaffen.

Visionen und persönliche Vorhaben im IAB Vorstand. Konkrete Ziele für die aktuelle Vorstandsperiode:

Die Media- und Kreativagenturen dieses Landes dabei zu unterstützen datadriven Brand Experience Realität zu machen. Gesetzliche und Wettbewerbs-Rahmenbedingungen zu schaffen, Ausbildung zu ermöglichen und partnerschaftliche Zusammenarbeit zu schaffen, die dem gesamten Markt einen Push geben um noch bessere ganzheitliche kreative Lösungen für die Konsumenten in einer Post-Covid Welt zu geben.
Zusammen schaffen wir mehr!

Bisherige Leistungen und Errungenschaften für bzw. innerhalb des IAB:

Mitarbeit beim iab webAD sowie Koordination und Organisation des Juryprozesses (erstmalig als von iab Mitgliedern gewählte Jury), Mitarbeit beim Lobbying für eine sinnvolle Interpretation und Umsetzung von GDPR und e-Privacy im Sinne des Konsumenten, aber auch als Chance für Werbetreibende und Agenturen.
Als Kassier ermöglichen von ausgeglichenen, nachhaltigen Budgets unter schwierigsten Rahmenbedingungen.

Befähigungsnachweis:

Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Digitalbranche, 2 Jahre IAB Vorstand