IAB WEBAD 2020

IAB WEBAD 2020

Für die veranstaltung anmelden

Als iab-Mitglied erhalten Sie einen Sonderpreis auf die Tickets! Weitere Details senden wir Ihnen per Mail.

You need to be a member to register for event. Mitglied werden

You have already registered for this event.

We have sent you email with confirm link. Please click on the link in the email to verify the event registration.

KREATIVSTE IDEE EINREICHEN

Aufgrund der hohen Nachfrage schenken wir euch etwas Zeit und verlängern die Einreichfrist auf 7. Oktober!

Reiche hier deine kreativste und innovativste Idee oder Kampagne ein, um den begehrten Award zu gewinnen.


Seit 2003 ehrt das iab austria im Rahmen des iab webADs herausragende Onlinewerbemaßnahmen in Österreich. Der iab webAD, der wichtigste Award der Österreichischen Digitalwirtschaft, definiert wie kein anderer Award Standards und setzt neue Benchmarks. Der iab webAD, bei dem die GewinnerInnen der begehrten Trophäen in den verschiedenen Kategorien prämiert werden, zählt jedes Jahr zu den Glanzlichtern der Werbeszene.

2020: ANDERS ABER DOCH!

Auch heuer darf der wichtigste Award der Österreichischen Digitalwirtschaft natürlich nicht fehlen. Aufgrund der besonderen Umstände, welche uns 2020 überraschten, möchten wir euch den diesjährigen webAd vorstellen:

EINREICHUNGEN

Die Einreichungen finden für euch wie gewohnt statt. Es gibt zwei Phasen – Early Bird und Reguläre Einreichphase – in denen Ihr eure einzigartigen Projekte in unserem Einreichtool hochladen könnt. Die eingereichten Leistungen müssen im Zeitraum 01. Mai 2019 und dem Ende der aktuellen Einreichfrist (07. Oktober 2020) gewesen sein.

Grundbedingung für die Einreichung: Die Kreation, Kampagne bzw. Digitale Marketing-Strategie muss nachweislich auch live gewesen sein, also für den Endkunden sichtbar gewesen sein. Zudem muss auch das Kundenziel in der Einreichung klar beschrieben werden – ebenso wie die Zielerreichung / -erfüllung.  Reichweite alleine ist dabei kein ausreichendes Kriterium.

PRICING

Early Bird:

IAB MitgliederIAB Nicht-Mitglieder
Early Bird€ 100,-€ 150,-
Regulärer Tarif€ 120,-€ 170,-
Nachwuchstalent€ 50,-€ 50,-

ZEITPLAN

Early Bird Einreichphase: 20. Juli – 16. August

Reguläre Einreichphase: 17. August – 01. Oktober

Verleihung der Awards: 23. – 26. November

KATEGORIEN

Die Kategorien wurden von unseren Jury-Präsidenten Peter Rathmayr und Sabine Auer-Germann verfeinert. In 17 übersichtlichen Kategorien wird nicht mehr zwischen Media und Kreativ unterschieden. 14 Kategorien werden mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Nachwuchstalent Media sowie Kreativ erhalten einen Sonderpreis und die herausragendste Leistung, Kategorie-übergreifend, erhält einen Platin-Award.

ÜBERSICHT

presented by

Prämiert werden die besten Web-Präsenzen, e-Commerce-Lösungen, Apps und Kampagnenseiten nach den Bewertungskriterien

  • Content/Inhalt,
  • UX (dazu gehört auch die Ladezeit),
  • visuelle Gestaltung/Design,
  • Zielerfüllung sowie
  • Außergewöhnlichkeit in der Umsetzung.

Wichtig ist bei Websites natürlich auch die Qualität der mobilen Umsetzung.

presented by

Bewertet werden kreatives Konzept, Design und Ausarbeitung von Werbeformaten auf Fremdseiten für alle Endgeräte. Dazu zählen großflächige Werbeformate ebenso wie dynamisierte oder stark datengetriebene Formate auf mobilen Devices. Dabei spielt der Einsatz von Daten eine wichtige Rolle innerhalb der Gestaltung, nicht der Ausspielung der Formate. Dabei steht neben der Qualität der Umsetzung auch die Zielerreichung für den Auftraggeber im Mittelpunkt.

presented by

Videoinhalte & Spots, die vorrangig für Online-Nutzung konzipiert und umgesetzt wurden und somit das Storytelling auf den veränderten digitalen Medienkonsum basiert.

  • Lean back vs. lean forward des Users
  • Berücksichtigung von kleineren Displays auf mobilen Endgeräten bei der Produktion
  • Kürzere Aufmerksamkeitsspanne des Users und somit eine veränderte Story-Architektur ggü. linearem TV
  • Ggf. Möglichkeiten der Interaktion mit dem User

Dabei steht neben der Qualität der Umsetzung auch die Zielerreichung für den Auftraggeber im Mittelpunkt.

presented by

In dieser neuen Kategorie werden Leistungen prämiert welche die kreativen und technischen Möglichkeiten der Kanäle DOOH, Addressable TV und Digital Audio bestmöglich eingesetzt haben. Der Einsatz von programmatischen, personalisierbaren bzw. technischen Möglichkeiten steht dabei im Fokus.

presented by

Bewertet werden digitale Kampagnen mit einer herausragenden Strategie und dabei konkret die effiziente und effektive Nutzung digitaler Medien und deren spezifischer Vorteile, sowie die Zielgruppenselektion, Verwendung von Daten, Interaktivität oder Customization. Hier können auch crossmediale Kampagnen eingereicht werden, die mehrere Mediagattungen integrieren.

Bewertet werden digitale Kampagnen die einen klaren Fokus auf ROI/ROAS bzw. ein konkretes Business KPI des Werbekunden als Ziel hatten (zB Sales Lift/Umsatz, Funnel-Metriken wie User-Engagement zu Leads (zu Sales) etc).  Dabei stehen Performance-orientierte Metriken im Fokus – Conversions, Sales, Leads, nicht Impressions und Klicks.

Das einzelne Werbemittel bzw. der Kanal spielt dabei keine Rolle, dh es kann auch ein Zusammenspiel mehrerer Kanäle, Werbemittel im Rahmen einer Kampagne eingereicht werden.

presented by

Bewertet werden Kampagnen & digitale Marketing-Strategien deren Effizienz stark auf der Nutzung von Daten basiert.  Dies beinhaltet zB starke 1st Party Daten in der Aussteuerung als auch erfolgreiche e-Commerce Strategien und Always-On Ansätze und Umsetzungen. Letzteres meint entgegen eines festen Kampagnen-Zeitraums die zeitlich (fast) unbegrenzte Kampagne, welche auf die Kommunikation im richtigen Moment, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, am relevantesten Device abzielt.

 

 

presented by

Bewertet werden Kampagnen und digitale Strategien zur Steigerung des Offline Umsatzes in Filialen/Stores/Geschäften des Werbetreibenden. Dabei steht sowohl die adaptierte Story für den User, die Verwendung von ortsbezogenen Daten sowie hauptsächlich auch der Nachweis der Zielerreichung – also, dass offline größerer Unternehmenserfolg durch Einsatz von digitalen Werbemitteln erreicht wurde.

presented by

 

Prämiert werden Kampagnen mit digitalem Schwerpunkt, die in Österreich publiziert wurden, jedoch nicht speziell für den österreichischen Markt entwickelt oder produziert wurden. Gesucht werden also Kampagnen mit internationaler Konzeption.

Gelungene Strategien und Umsetzungen in Social Media (soziale Netzwerke, Blogs, Communities). Bewertet werden Kriterien wie Social Data Insight, Engagement, passender Einsatz von Influencern (sofern Kampagnenbestandteil), Reichweite in der Zielgruppe, Engagement, kommerzieller Erfolg und Effizienz. Ebenso dazu zählen Content & Storytelling Ansätze.

Prämiert werden innovative Kampagnen-Umsetzungen die für die meist spitze B2B Zielgruppe im digitalen Space erstellt wurden. Der interdisziplinäre Ansatz und der effektive Einsatz von Kommunikationskanälen speziell für B2B Kommunikation.

Soziale, gesellschaftliche oder kulturelle Aktivitäten von Marken oder Organisationen, die eine gesellschaftlich relevante Botschaft transportieren.

Der Fokus liegt in der angestrebten Bewusstseinsveränderung oder Mobilisierung von Menschen, sich zu engagieren/umzudenken. (nicht nur NGOs, sondern auch gesellschaftlich relevante Markenbotschaften)

Ausgezeichnet werden in dieser Kategorie technische oder kreative Innovationen im Bereich der digitalen Markenkommunikation. Der Fokus liegt dabei z.B. auf Tools, KI/AI/ML/VR, Chatbots.

Bewertet werden digitale Marketing-Strategien von Startups. Einem Unternehmen das in den letzten 5 Jahren gegründet wurde (mit Stichtag des IAB WebAds 2020) und sich in der ersten Phase ihres Lebenszyklus befindet. Dabei ist unerheblich ob mit externen Partnern/Agenturen gearbeitet wurde oder nicht.

Persönliche Ehrung für junge BranchenkollegInnen, die maßgeblich herausragende Arbeit im Media-Bereich erbracht haben. Es können Personen unter 26 Jahren (mit Stichtag des IAB WebAd 2020) und in der Werbe- bzw. Kommunikationsbranche tätig sind, nominiert und auf eine prominente Bühne gestellt werden. (auf Verlangen ist zum Nachweis des Alters ein amtlicher Lichtbildausweis vorzulegen).

Eingereicht wird ein Elevator Pitch in Form eines 3-5 Minuten Videos. Dabei müssen sowohl der Manager des potentiellen Nachwuchstalents des Jahres, als auch das Nachwuchstalent selbst seine Leistungen demonstrieren bzw. das fachliche und strategische Know-How unter Beweis stellen. Dabei ist nicht die Qualität des eingereichten Videos entscheidend, sondern der Inhalt der von der Fachjury bewertet wird.

Persönliche Ehrung für junge BranchenkollegInnen, die maßgeblich herausragende Arbeit im Kreativ-Bereich erbracht haben.  Nur Personen unter 26 Jahren (mit Stichtag des IAB WebAd 2020) und in der Werbe- bzw. Kommunikationsbranche tätig sind, können einreichen (auf Verlangen ist zum Nachweis des Alters ein amtlicher Lichtbildausweis vorzulegen).

Eingereicht wird ein Elevator Pitch in Form eines 3-5 Minuten Videos. Dabei müssen sowohl der Manager des potentiellen Nachwuchstalents des Jahres, als auch das Nachwuchstalent selbst seine Leistungen demonstrieren bzw. das fachliche und strategische know-how unter Beweis stellen. Dabei ist nicht die Qualität des eingereichten Videos entscheidend sondern der Inhalt der von der Fachjury bewertet wird.

presented by 

Über alle Kategorien hinweg wird die beste Leistung prämiert und erhält neben dem Gold Award in einer Kategorie diesen Award als Anerkennung für die beste digitale Leistung des Jahres in Österreich. Ausgenommen ist dabei die Kategorie “Campaign-Efficiency // Beste International Kampagne”.

JURY

Die Mitglieder der iab webAD Jury sind Top-Expertinnen und Experten auf ihren jeweiligen Gebieten. Sie beurteilen jede Einreichung nach bestem Wissen und Gewissen. Neutralität, Objektivität und das Auge für das Besondere sind die wichtigsten Eigenschaften der Jury-Mitglieder.

PERFEKTER JUROREN-MIX FÜR OBJEKTIVE BEWERTUNG

Bei der Auswahl der Jurymitglieder wird auf Ausgewogenheit geachtet, um Objektivität und Professionalität zu gewährleisten. Vertreter von Kreativ- und Mediaagenturen, Publishern und Auftraggebern sowie junge Talente bilden die beiden Expertengremien für die Media und Kreativ Juries. Dabei wird auch darauf Rücksicht genommen, dass aus großen Agenturgruppen jeweils nur ein Vertreter Jurymitglied ist.

Da die beiden unabhängigen Jurykoordinatoren nicht stimmberechtigt sind, zählen diese nicht zu den Jurymitgliedern. Sie achten auf eine objektive sowie professionelle Jurierung und stehen bei der Auswahl der Juroren sowie während der Jurysitzungen bei der Einhaltung des Juryprozesses beratend zur Seite. Zusätzlich ist jeweils ein unabhängiger, nicht stimmberechtigter iab Vertreter bei den Jurysitzungen anwesend.

JURYKOORDINATOREN

Peter Rathmayr

iab-Vorstand und CEO ad-vocacy.consulting

Sabine Auer-Germann

COO Mindshare GmbH

JURY

Marion Battisti

Brand / Kampagnenmanagement / UNIQA

Seit 2003 ist der iab webAD der wichtigste Award der österreichischen Digitalwitschaft. Es ist jedes Jahr ein Freude beim iab webAd Event das hohe Niveau der eingereichten Arbeiten zu sehen. Die prämierten Kampagnen spornen immer wieder zu noch exzellenteren Arbeiten an.
Die Kampagnen müssen die Marke gut transportieren und mich auch emotional abholen. Die Idee sollte innovativ sein und natürlich integriert, strategisch gedacht. Zielgruppengerechte Planung, erreicht die Kernbotschaft die Zielgruppe, wird die Message transportiert und kann die Kampagne dem Unternehmen/Werbetreibenden messbare Erfolge bieten sind Grundbedingungen für eine exzellente Kampagne.

Gerald Czech

Bereichsleiter Marketing und Kommunikation Österreichisches Rotes Kreuz (ÖRK)

Digitales Marketing hat sich in den vergangenen Jahren von einer Nische ins Zentrum vieler Aktivitäten sämtlicher Branchen bewegt. Im Jahr der Digitalisierung, die durch externe Faktoren gepusht wurde, ist dieser Aspekt daher noch relevanter, als je zuvor. Ob Unternehmen, Nonprofit-Organisation, Politik  oder Behörde: wirkungsorientierte digitale Kommunikation macht den Unterschied.

Daniel Frühberger

Commercial Director AT,
Teads GmbH

Wir leben in der Zeit der Ablenkung – daher braucht es einzigartige Lösungen im Hinblick Innovation, Effizienz und Kreativität einer Kampagne um außergewöhnliche KPI’s zu erreichen.

Marco Harfmann

Director Marketing Communications, A1

Es gibt viele Awards, aber nur einen WebAD!

Erich Holzbauer

Client Service Director, isobar

Herausrangende digitale Kommunikation hat ein klares Ziel das in der kreativen Umsetzung punktgenau mit einer sich klar differenzierenden Idee über alle relevanten Consumer Touchpoints umgesetzt wird.

Alexander Igelsböck

CEO, Adverity

Die eingereichten Projekte beim wichtigsten Preis der Digitalwirtschaft stellen jedes Jahr einen merkbaren Höhepunkt in der Verbindung von Kreativität, Technologie und intelligenter Datennutzung dar. Ein wesentliches Kriterium liegt für mich darin wie Menschen durch eine klare Botschaft emotional erreicht werden und der technologische Aspekt dahinter als Mittel zum Zweck den Effekt exponentiell verstärkt.

Michael Katzlberger

Geschäftsführung, TUNNEL23 Werbeagentur GmbH

Bei den diesjährigen WebAd Einreichungen hoffe ich auf viele innovative, digital exzellente Arbeiten, die Standards setzen.

Victoria Kreutzer

Teamleitung Social Media, BILLA MERKUR Österreich

Woran man die besten Umsetzungen erkennt? Ein/e Konsument/in macht einen Whatsapp-Forward eines Kampagneninhalts mit „lol. so true!!“ an die am häufigsten gewählten Kontakte. Mama, Freunde und Kollegen Lächeln der Nachricht am Screen entgegen. Dabei müsste „lol“ nicht mal unbedingt dabei stehen. Die Umsetzung spricht zu 100% für sich. Die besten Umsetzungen entstehen aus einer einfachen Idee mit der sich die Zielgruppe identifiziert. Einfach, ganz einfach, oder? 

Claudia Leopold

Marketing Communications Manager, Ford Motor Company (Austria) GmbH

Der WebAD steht für Kreativität, Trends, und Einzigartigkeit. Die größte Auszeichnung der Digitalwirtschaft!

Livia Loigge

Executive, Invention, Mindshare

Kreativität und Innovation sind ganz klar die zwei wichtigsten Treiber unserer Branche. Gute Ideen müssen für mich aber auch ein tatsächliches Problem lösen können und gleichzeitig innovativ und kreativ sein.

Maimuna Mosser

Country Business Development & Transformation Manager, IKEA Austria GmbH

Die Themen Daten & Digitalisierung sind seit mehreren Jahren in aller Munde. In den letzten Monaten war aber klar ersichtlich wie sehr diese Fähigkeiten über Erfolg & Misserfolg und über Bewegung & Stillstand in einem Lockdown entscheiden. Es wurde viel über die nötige Transformation und Digitalisierung gesprochen, genauso viele Gründe wurden aber auch gefunden diese nicht mit der nötigen Konsequenz voranzutreiben – jetzt hat uns die Realität (endlich) mit Lichtgeschwindigkeit eingeholt.
Ich freue mich auf viele spannende Einreichungen aus der Digitalbranche und hoffe auf herausragendes aus dem Bereich Data-Usage und ECommerce.

Michael Pötscher

CMO, panda

Ausschlaggebend für eine erfolgreiche Kampagne ist das messbare Ergebnis, die kreative Idee und eine erstklassige Umsetzung. Leichter gesagt als getan. Agenturen und Firmen haben aber auch heuer, in diesen schweren Zeiten, sich dieser Herausforderung gestellt und mussten, mehr denn je, ihre Kreativität unter Beweis stellen. Ich freue mich auf zahlreiche spannende Einreichungen.  

Martin Radjaby-Rasset

Head of Brand Strategy and Communications, Erste Group Bank AG

Corona hat besonders die Digitalisierung unser aller Leben gepusht und zeigt einmal mehr, wie wichtig und effizient digitale Ich wünsche mir WebAd Einreichungen die den Nutzern einen klaren Mehrwert bieten und einen nachvollziehbaren KPI bedienen.Werbemaßnahmen sind. Viele Unternehmen haben ihre Botschaften und ihren Content noch mehr auf die aktuelle Situation der UserInnen ausgerichtet und dadurch Relevanz gewonnen. Die Einreichungen zeigen deutlich, auf was es bei der Markenkommunikation in Zukunft ankommen wird: Relevanz, Authentizität sowie die Bereitschaft und Fähigkeit Botschaften rasch zu adaptieren.

Lucas Schärf

Co-Founder / CEO, Content Garden

Ich wünsche mir WebAd Einreichungen die den Nutzern einen klaren Mehrwert bieten und einen nachvollziehbaren KPI bedienen.

Mag. Irene Sagmeister

Inhaberin, WE LOVE \TBWA

The Show must go on. Werbung braucht Öffentlichkeit und Ideen brauchen Auseinandersetzung. Digitale Kommunikation und damit auch der WebAD ist so wichtig wie noch nie zuvor.

Michael Schmidt

Director Consulting, Virtual Identity Wien

Wir bei VI glauben an Werbung, die für Marken messbaren Geschäftswert bringt, und für Zielgruppen nicht nervig sondern nützlich ist. Diese Balance ist nicht einfach, aber machbar!

Pauline Schreuder

Digital Communication & Performance Manager, Nespresso Österreich

„WOW, die Kampagne ist spannend, kreativ und innovativ!“
Jede Kampagne muss einen WOW-Effekt haben. Sie muss in Erinnerung bleiben und kreativ umgesetzt sein, sodass sie nicht sofort als Werbung abgestempelt wird. Sie muss eine starke Verbindung zum Unternehmen aufzeigen und dessen Werte hervorstreichen, aber auch das Potenzial haben, Menschen zu bewegen, sodass darüber gesprochen wird.

Martin Steininger

Digital Marketing Manager,
Raiffeisen Bank International | Zentrale Raiffeisenwerbung Österreich

Ich freue mich auf Kampagnen, die mich noch überraschen, neugierig machen und ansprechen. Auf Kampagnen, die eine Brücke zwischen Innovation, Kreativität und Performance schlagen. Kampagnen die konsequent einer Idee und Zielsetzung folgen, integriert über alle Kanäle umgesetzt wurden und konsequente eine Erfolgsmessung berücksichtigen. Dabei aber auch eine klare und eindeutige Botschaft senden, denn nicht jede wunderbar kreative Idee, nicht jede genutzte technische Raffinesse schafft Nutzen oder Mehrwert, ist relevant oder löst das Gewollte aus. Kreativität & technische Spielereien dürfen kein reiner Selbstzweck sein. In Zeiten von minimalistischen Aufmerksamkeitsschwellen müssen Botschaft vor allem klar, einfach und verständlich sein und digitale Kampagne auf ihre Ziele hin messbar. Das zu sehen, darauf freue ich mich beim diesjährigen WebAd.

Cathrin Wagner

Director Digital Strategy & Marketing, Falkensteiner Hotels & Residences

„digital first!“ – in Zeiten wie diesen relevanter denn je. Der IAB WebAD zeigt was Österreichs Digital / Kreativszene zu bieten hat und ich freue mich auf kreative, datengetriebene Kampagnen mit starken Insights.

Paul Stuefer, M.A.

Managing Director e-dialog

Die Vielfalt und hohe Qualität der Einreichungen machen den WebAd zu einen der wichtigsten Awards in der Digitalbranche. Wer noch nicht dabei war, will dabei sein, und wer schon dabei war will sofort wieder.

Mag. Judith Zingerle

Marketingleiterin STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H.

Der WebAd ist die Bühne für die digitale Kreativszene! Mich catchen Ideen und Umsetzungen die einzigartig, strategisch relevant sind und Impact haben.

Eva Zefferer

Copywriter Jung von Matt DONAU

Kreative und innovative Ideen die man sich gerne ansieht, Spaß machen oder berühren – auf die freue ich mich am meisten und bin gespannt auf alles, was mich in der diesjährigen webAd Jury erwarten wird.

VERLEIHUNG

2020 kommt die Award-Show zu dir. Nach der Jury-Sitzung im Oktober werden alle Shortlist-Platzierte informiert. Die Nominees wissen, dass sie einen Preis gewonnen haben, nur noch nicht welchen. Die Gewinner werden in der KW 48 in ihrem eigenen Büro mit dem Award ausgezeichnet. Der iab Vorstand teilt sich auf vier gebrandete Mazda-Autos auf und fährt direkt zu den Gewinnern, um Ihnen den Preis zu überreichen. In den Agenturen können Agenturteams, Kunden und Partner den Award mit dem übergebenen Goodie-Party-Package feiern.

Die Gewinner aus anderen Städten erhalten zu einem späteren Zeitpunkt ihre Trophäen.

Alle vor Ort und unterwegs generierten Videos werden zusammengeschnitten und via PR-Maßnahmen & Social Media veröffentlicht.


PARTNER & SPONSOREN

Kategorie-Sponsoren

Gewinnspiel-Partner

Media-Partner

Veranstalter

iab austria

DETAILS

November 2020
Website des Veranstalters

VERANSTALTUNGSORT

Wien