iab Basislehrgang Digital Marketing

Praxis & Know-How:

Branchen-Profis vermitteln Basiswissen

Digital Marketing in 6 Modulen inklusive Diplom


Du bist neu in der Digital-Marketing-Branche oder siehst deine berufliche Zukunft im Bereich von Online Werbung & Co? Dann ist der iab Basislehrgang Digital Marketing genau das Richtige für dich. In 6 Modulen vermitteln absolute Top-Profis aus der Praxis die wichtigsten Grundlagen. Abschließend erhältst du nach bestandener Prüfung unser Basisdiplom.

Der iab Basislehrgang, der vom IAB Europe offiziell zertifiziert wurde, bietet eine Einführung in alle relevanten Teilbereiche des Digitalen Marketings: vom Marktüberblick über technische und wirtschaftliche Grundlagen bis hin zu Kreation und Planungsstrategie. Die ganztägigen Module werden 3 Mal jährlich in Wien abgehalten und bieten dir die Möglichkeit Wissen aufzubauen, Antworten auf deine Fragen zu bekommen und wichtige Kontakte für deine berufliche Zukunft zu knüpfen. 

Das sagen unsere Absolventen

Für mich war es der perfekte Kurs, um in die Marketingwelt hineinschnuppern zu können. Am meisten konnte ich von der Expertise der Vortragenden und der Vernetzungsmöglichkeit untereinander profitieren!

Mag. Andrea König, BA HR Trend Scout & Employer Branding Specialist bei Wien Energie

Der iab Basislehrgang Digital Marketing bietet einem alle wichtigen Infos um fit zu sein für digitale Werbung. Zusätzlich kann man sein Businessnetzwerk erweitern, da die Vortragenden in führenden Positionen tätig sind.

David KoppensteinerHead of Ad Sales bei Sky Österreich

Durch den Basislehrgang Digitalmarketing in Salzburg wurde mir ein fundiertes und praxisnahes Grundlagenverständnis vermittelt. Außerdem war der Lehrgang eine gute Möglichkeit mit Experten aus der Branche über die Herausforderungen und Chancen im digitalen Tagesgeschäft zu diskutieren.

Maria ReindlZentrales Marketing Audi bei Porsche Austria

Der iab Basislehrgang verschafft einen sehr guten Überblick über die aktuelle digitale Landschaft in Österreich. Auf Grund der praxisnahen Vorträge aus den verschiedensten digitalen Bereichen wie Publisher, Werbetreibende, Vermarkter, Media- & Kreativ-Agenturen werden die digitalen Kenntnisse vertieft und der Austausch untereinander stark gefördert. Ich freue mich bereits jetzt auf den iab Weiterbildungslehrgang.“    

Bernhard SchmiedDigital Unit Manager bei Red Bull Media House

Generell möchte ich sagen, dass der Kurs extrem interessant war und die Inhalte TOP vorgetragen wurden. Die Referenten waren 1A und auch die Themengebiete essentiell für die Praxis. 

Doris Thanner

Das sagen HR-Profis & Geschäftsführer

Die Grundlagenmodule ermöglichen unseren Mitarbeiter/innen eine rasche Orientierung, speziell die datenbasierten Themen aber auch Programmatic kam besonders gut an.

Andrea Borosch-PetrovicHuman Resources Director, MediaCom

Digitale Kommunikation ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor geworden. Der Lehrgang gibt einen guten Überblick über die wichtigsten Themenbereiche im Digitalmarketing. Die Teilnehmer erhalten nicht nur praxisnahe Insights von Branchenexperten, sie knüpfen gleichzeitig wertvolle Kontakte mit Agenturen, Medien, Vermarktern und Werbetreibenden.“

Alexis JohannGeschäftsführer styria digital one & Styria Content Creation

Termine 2019

Durchgang Wien 1/2019

Modul 1 Do 17.01.2019 Grundlagen & Marktforschung
Modul 2 Fr 18.01.2019 Adserving & Programmatic
Modul 3 Do 24.01.2019 Search Advertising
Modul 4 Fr 25.01.2019 Mobile, Bewegtbild & Multiscreen
Modul 5 Do 31.01.2019 Social Media, Content Marketing & Strategie
Modul 6 & Prüfung Fr 01.02.2019 Kreation & Trends

Durchgang Wien 2/2019 KOMPAKT

Modul 1 Mi 08.05.2019 Grundlagen & Marktforschung
Modul 2 Do 09.05.2019 Adserving & Programmatic
Modul 3 Fr 10.05.2019 Search Advertising
Modul 4 Mi 15.05.2019 Mobile, Bewegtbild & Multiscreen
Modul 5 Do 16.05.2019 Social Media, Content Marketing & Strategie
Modul 6 & Prüfung Fr 17.05.2019 Kreation & Trends

Durchgang Wien 3/2019

Modul 1 Fr 13.09.2019 Grundlagen & Marktforschung
Modul 2 Fr 20.09.2019 Adserving & Programmatic
Modul 3 Fr 27.09.2019 Search Advertising
Modul 4 Fr 04.10.2019 Mobile, Bewegtbild & Multiscreen
Modul 5 Fr 11.10.2019 Social Media, Content Marketing & Strategie
Modul 6 & Prüfung Fr 18.10.2019 Kreation & Trends

Kursbeschreibung

Inhalte

Mehr zu den Inhalten der Module und über die TrainerInnen

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Personen aller Berufsgattungen, die neu in den Bereich des Digital Marketings einsteigen möchten und von den Besten der Branche lernen wollen.

Keine Vorkenntnisse notwendig

Der iab Basislehrgang Digital Marketing erfordert außer einem großen Interesse an Digital Marketing keine Vorkenntnisse. Praxiserfahrene Dozentinnen und Dozenten aus marktführenden Unternehmen der Online Branche vermitteln alle relevanten Grundlagen.

Kursumfang/-dauer

6 Tage in verschiedenen Zeiträumen (2 Wochen – 2 Monate) plus Prüfung

Die aktuellen Grundkenntnisse werden im Rahmen von 6 Kurstagen vermittelt. Die Abschlussprüfung findet unmittelbar vor bzw. nach dem letzten Modul statt (genaue Kursdaten).

Unterrichtszeiten

Kurstag ist jeweils donnerstags und/oder freitags ganztägig.

Vormittag: 09:00-12:30 Uhr
Nachmittag: 13:00-16:30 Uhr

Ausnahme: Kompaktkurs in Wien (genaue Kursdaten).

Diplom nach Abschluss

Nach der Teilnahme an den 6 Modulen und dem Bestehen einer Abschlussprüfung  (Multiple Choice Test) erhalten die Teilnehmenden das „iab Digital Marketing Basisdiplom“ für ihre Leistung.

 

Unterrichtsort

Die Teilnehmenden haben die Gelegenheit, die Sitze führender Unternehmen kennen zu lernen, da die Kurse in den Räumen der Partnerunternehmen stattfinden.

Maximale Gruppengröße

Die maximale Größe der Gruppen ist mit 20 Personen limitiert, um den Teilnehmenden ein angenehmes Lernen zu ermöglichen. Damit ist sichergestellt, dass die Lehrenden auf alle Teilnehmenden gut eingehen können.

 

Kurskosten

Durchgang 2/2019 in Wien

  • Bei Anmeldung bis 27.04.2019
  • € 799,- für iab Mitglieder
  • € 1.038,- für Nicht-Mitglieder
  • Bei Anmeldung nach 27.04.2019
  • € 989,- für iab Mitglieder
  • € 1.285,- für Nicht-Mitglieder

Durchgang 3/2019 in Wien

  • Bei Anmeldung bis 02.08.2019
  • € 799,- für iab Mitglieder
  • € 1.038,- für Nicht-Mitglieder
  • Bei Anmeldung nach 02.08.2019
  • € 989,- für iab Mitglieder
  • € 1.285,- für Nicht-Mitglieder

alle Preise verstehen sich exkl. USt

Anmeldeschluss

Die Frist für Anmeldungen endet 6 Wochen vor Kursbeginn. Die Bewerbungen für den Kurs werden nach Einlangen berücksichtigt. Die Teilnehmenden erhalten spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn eine Bestätigung über ihre Aufnahme.

Anmeldung

Für eine verbindliche Anmeldung sende bitte das ausgefüllte Anmeldeformular an: administration@iab-austria.at

Inhalte & Trainer

Modul 1: Grundlagen & Marktforschung

Vormittag Modul 1: Grundlagenwh_logo_rgb

  • Marktentwicklung International und in Österreich
  • Displayformate und ihre Einsatzgebiete
  • Online vs. Mobile / Entwicklung
  • Möglichkeiten für Werbetreibende
  • Unterschiede Digitales Marketing / klass. Marketing
  • Begrifflichkeiten UU, Visits, UC, Clicks
  • Abrechnungsmodelle CPM/CPX/CPO

Trainer:

Nachmittag Modul 1: Marktforschung

  • Grundlagen und Aufgaben der Marktforschung
  • Vorteile der Online Marktforschung
  • Klassifikation der Online Marktforschung151012 BuzzValue_Logo
  • Werbewirkung abseits der Klickrate
  • Die Rolle der sozialen Medien im Bereich der Online Markt- und Meinungsforschung
  • Relevanz quantitativer und qualitativer Kennzahlen aus Facebook, Twitter & Co.
  • Etablierte Ansätze, Methoden und Technologien aus der unternehmerischen Praxis
  • Anwendungsfälle und Best Practices von Social Media Monitoring im Online Marketing

Trainer:

Modul 2: Adserving und Programmatic

  • Adserving Basics
  • AdOperations
  • Targeting-Spielarten
  • technischer Umgang mit BigData
  • Reporting/Monitoring
  • abschließender Überblick technische Systemlandschaft
  • Programmatic Basics

Trainer:

Modul 3: Search Advertising

  • Grundlagen des Suchmaschinenmarketings
  • Einstellungen und Kennziffern
  • Auktion und Anzeigenposition
  • Textoptimierung
  • Die Keyword-Optionen
  • Tagesbudget
  • Die AdWords Richtlinien
  • Aufbau eines AdWords-Kontos
  • Google Display Netzwerk: Grundlagen und Unterschiede zu Search
  • Videowerbung – YouTube
  • Grundlagen Remarketing
  • Verwalten von mehreren AdWords-Konten
  • AdWords Zertifizierung

Trainer:

 Modul 4: Bewegtbild,  Multiscreen & Mobile

Vormittag Modul 4: Bewegtbild  & Multiscreen

  • Bewegtbild-Angebote (inhaltlich und technisch)
    • national/international (TVtheken, Netflix, Youtube,…)
    • IPTV/Smart-TV
  • Nutzung von Bewegtbild (AIM, ARD-ZDF-Studie, Mediascope)
  • Formen der Bewegtbild-Werbung (in-page, in-stream,…)
  • Wirkung von Bewegtbild-Werbung (aktuelle Studien)
  • Messung von Bewegtbild (Hybrid-Quote,…)
  • Werbespendings im Bereich Bewegtbild-Werbung
  • Trends und Ausblick

Trainer:

  • Ralf Schalkhammer / Sales Director Goldbach Media

Nachmittag Modul 4: Mobile

  • Mobile Daten, Zahlen, Fakten zum Markt (Umfeld, Nutzung, Zugriffe, GFK Zahlen)
  • Smartphones, Tablets, Browser, Betriebssysteme inklusive Verbreitung
  • Mobile Internetnutzer Typen
  • Unterschiede mobile Browserseiten (responsive Design, mobiloptimiert), native Apps und Hybrid Apps, App Nutzung und Reichweiten
  • Werbeformen Mobile Advertising, Formate, Standards
  • Einbindung Formate in Websites, Apps und Adserver (HTML5, Software Development Kits, Schnittstellen)
  • Vermarkter und Agenturen mobile in AT
  • Weitere mobile Werbeformen und Technolgienwie QR Codes, NFC ect.

Trainer:

Modul 5: Social Media, Content Marketing & Strategie

Vormittag Modul 5: Social Media & Content Marketing

Social Media

  • Begriffsklärung Social Media & Social Networks
  • Social-Media-Nutzung
  • KPIs für Social Media
  • Funktionsweise & Auswirkung von Algorithmen
  • Content & Interaktion auf Social Media
  • Social-Media-Marketing
  • Case Studies

Content Marketing & Native Advertising

  • Begriffsklärung Content Marketing, Native Advertising, Sponsored Content, Branded Content, Native Ad Units
  • Content-Strategie
  • Buyer Personas
  • Content-Formate
  • Projektmanagement bei Content-Projekten
  • Content-Distribution
  • Erfolgsmessung
  • Case Studies

Trainer:

Nachmittag Modul 5: Strategie

  • Strategischer Einsatz und Nutzen von digitalen Medien
  • Planung digitaler Kampagnen
  • Operativer Ablauf einer digitalen Kampagne aus Agentursicht
  • Integrierte Kampagnenplanung

Trainer:

Modul 6: Kreation, Omnichannel & Trends

Vormittag Modul 6: Kreation

  • Die Kampagne von A-Z: anhand eines Beispiels eines großen Kunden wird eine Kampagne komplett durchgespielt von der Konzeption über die Produktion, das Hosting bis hin zur Einbindung am Adserver
  • Dabei werden alle Probleme angesprochen, die in den einzelnen Stadien auftreten können und Lösungsansätze aufgezeigt
  • Auch innovative Sonderwerbeformen und deren Entstehung werden gezeigt
  • Kurzum: wie entsteht eine erfolgreiche Display Kampagne von Null weg

Trainer:

Nachmittag Modul 6: Omnichannel & Trends

  • Omnichannel Marketing
  • Aktuelle digitale Trends

Trainer:

Jochen Schneebrger

Jochen Schneeberger leitet seit Dezember 2012 die Vermarktungsabteilung von willhaben.at. Davor war er 13 Jahre bei der Tageszeitung „Die Presse“, unter anderem als Anzeigenleiter, tätig. Der diplomierte Kommunikationsmanager verfügt über langjährige Verkaufserfahrung und gute Kenntnis des österreichischen Werbemarktes. Neben unterschiedlichen Weiterbildungen im Sales-Management (auch international), hat er eine Ausbildung zum systemischen Coach absolviert.

Jochen SchneebergerHead of Digital Advertising, willhaben

Markus Zimmer

Markus Zimmer ist seit 2006 Inhaber & Geschäftsführer der Agentur BuzzValue – New Media Research. Davor war er bei führenden Beratungs- und Marktforschungsunternehmen als Consultant und Manager tätig und absolvierte sein Studium an dem Fachhochschul-Studiengang für Marketing & Sales in Wien. Weiters ist er als Lektor und Gastreferent an Lehr- und Studiengängen zum Thema „Marktforschung im Social Web“ tätig.

Mag. (FH) Markus ZimmerInhaber & Geschäftsführer, BuzzValue

Petra Kacnik-Süß

Petra Kacnik-Süß hat mit Oktober 2016 die Geschäftsführung der MindTake Research GmbH übernommen. Zuvor war sie 15 Jahre für das Marktforschungsinstitut „Nielsen“ tätig und verantwortete als Geschäftsführungsmitglied den Bereich Consumer Research DACH & Benelux. Weiters war sie als Beraterin im Bereich Change Management sowie beratend innerhalb der Marktforschung (Schwerpunkt Neuroscience) tätig. Sie ist Absolventin des Studiums der Handelswissenschaften an der WU Wien. Petra Kacnik-Süß ist Lektorin und Gastreferentin an diversen Lehr- und Studiengängen.

Mag. Petra Kacnik-SüßGeschäftsführerin, MindTake

Ulrike Dangl

Seit 2011 ist Ulrike Dangl Teil des Teams von MindTake Research. Zu ihren Aufgabenbereichen zählen neben der Kundenbetreuung von Marktforschungsprojekten insbesondere die Durchführung von Studien zur Werbeerfolgsmessung und Zielgruppenverifikation von Online-Kampagnen. Ulrike Dangl absolvierte ihr Studium der Internationalen Betriebswirtschaft an der WU Wien und University of Economics in Prag mit Spezialisierung auf Werbewissenschaft und Marktforschung.

Mag. Ulrike DanglSenior Research Consultant, MindTake

Markus Plank

Seit März 2018 fungiert Markus Plank als Director der adverserve Enterprise. Die adverserve Enterprise ist Teil der adverserve group und versteht sich als Innovation Hub des Unternehmens. In seiner leitenden Funktion, liegt es in seinem Verantwortungsbereich neue digitale Trends zu erkennen, welche Potential für die Zukunft haben. Im Vordergrund steht hierbei die Entwicklung innovativer und richtungsweisender Produkte mit klarem Fokus auf Programmatic Advertising und Data Management. Seit November 2016 ist der einschlägige Branchenexperte für adverserve tätig, wo er als Produktmanager bereits mit großem Erfolg neue digitale Business Konzepte realisieren konnte. Markus Plank startete seine Karriere im technischen Verkauf und war vor seinem Einstieg bei adverserve sieben Jahre bei Regionalmedien Austria AG tätig. Hier verantwortete er die technische Produkt-entwicklung und leitete zuletzt das Technologie und Kampagnen Management des Unternehmens.

Markus PlankDirector, AdverServe Enterprise

Evelyn Leu

Evelyn Leu arbeitet seit Februar 2013 als Associate Industry Manager und Training Specialist bei Google Austria. Die studierte Betriebswirtschafterin interessierte sich bereits während ihres Studiums für Online Marketing und vertiefe ihr Wissen in einem CAS zu Online Marketing und E-Commerce. Während 6 Jahren arbeitete sie für die grösste Erwachsenenbildungsinstitution der Schweiz und entwickelte in Zusammenarbeit mit Branchenverbänden und staatlichen Stellen Lehrgänge im Bereich des Digitalen Marketings bevor sie zu Google Austria wechselte. Dort zeigt sie sich u.a. verantwortlich für die Bildungsinitiative „Learn with Google“.

Evelyn Leu lic. oec. publ., MAAssociate Industry Manager & Training Specialist, Google Austria

Bernhard Lukas

Bernhard Lukas, Jahrgang 1976, Studium Informationsmanagement an der FH Joanneum in Graz, ist als Online Marketing Experte und Berater tätig, sowohl in-house als auch auf Agenturseite. Seit 2006 war er bei der Unito GmbH (OTTO und Universal Österreich) für die Bereiche SEA, Display und Affiliate-Marketing zuständig. 2009 wechselte er in den Agenturbereich mit Fokus auf Google AdWords. Seit 2012 war er als Mitbegründer und Head of Performance Marketing & Analytics bei der Both Interact GmbH in Graz tätig. Zu seinen Referenzen zählen zB. Intersport, Neuroth, K&Ö, Zotter oder die Therme Loipersdorf. Er ist spezialisiert auf Suchmaschinenmarketing, Analytics, Attribution, Tag Management, Conversion Optimierung, sowie Programmatic- und Video-Advertising. Darüber hinaus teilt er Erfahrung und Know-how mit Firmenkunden und Marketingverantwortlichen in Form von In-House Workshops, Seminaren oder Trainings für zB. Wirtschaftskammer Österreich, Verlagsgruppe News, Fachhochschule Steyr und andere. Bernhard Lukas ist Google Certified Trainer und mehrfach zertifiziert für AdWords, Analytics, YouTube und DoubleClick Produkte.

Bernhard LukasGoogle Certified Trainer

Jan Königstätter

Jan Königstätter ist Experte für Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing.
Er startete seine Karriere im August 2002 als technischer Projektleiter von immodirekt.at. Durch die ausgeklügelte Suchmaschinenstrategie entwickelte sich Immodirekt innerhalb von zwei Jahren zu einem der Top-Player am Portal-Markt.

Jan KönigstätterGoogle Certified Trainer

Thomas Sommeregger

Thomas Sommeregger weist 20 Jahre Erfahrung im Online Business auf und ist als Digital Marketing Consultant tätig. Seine Fachkenntnisse in den Bereichen Suchmaschinenmarketing, Web Analytics und Conversion Optimierung vermittelt er unter anderem als Dozent, Fachbuch-Autor sowie Speaker auf Fachkonferenzen.

Thomas SommereggerGoogle Certified Trainer

Alexander Beck

Alexander Beck ist Geschäftsführer und Gründer von traffic3. Er ist Autor des Standardwerkes “Google AdWords”. Der Bestseller wurde mittlerweile über 20.000 Mal verkauft und in mehrere Sprachen übersetzt.

Der studierte Diplom-Volkswirt betreut Unternehmen im gesamten deutschsprachigen Raum. Als “Qualified Advertising Professional” ist er insbesondere spezialisiert auf Suchmaschinen-Marketing und Conversion-Optimierung. Darüber hinaus hält er regelmäßig Schulungen und Vorträge zum Thema AdWords und Online-Marketing.

Alexander BeckGeschäftsführer und Gründer von traffic3/ Google Certified Trainer

Gerhard Guenther

Gerhard Guenther studierte an der WU Wien sowie University of Illinois, USA, mit Schwerpunkt internationales Marketing und war nach seinem Abschluss u.a. bei bwin.com, UPC/chello und Hutchison 3G Austria in unterschiedlichen führenden Positionen tätig. 2007 gründete er die Digitalsunray Media GmbH als Full-Service Kreativ- und Mobile Marketing-Agentur mit Schwerpunkt auf Mobilen Portallösungen, Applikationsentwicklungen, Mobile Marketing & Advertising sowie digitaler Software- und Strategieentwicklung. Digitalsunray betreibt in Österreich die eigens entwickelte, sehr erfolgreiche mobile Rich-Media-Werbeplattform sowie gleichnamiges mobiles Vermarktungsnetzwerk ADvantage.

Mag. Gerhard GuentherCEO, Digitalsunray

Sabine Liehr

Sabine Liehr ist seit Oktober 2009 als Account Manager Mobile Marketing für die Vermarktung sämtliche Online- und Mobile Plattformen, Apps und Multimedia Services bei Hutchison Drei Austria verantwortlich. Zu ihren Aufgaben zählt auch die Weiterentwicklung innovativer Werbeformen. Ihr Know How fließt in die Planung der App Entwicklung bei Drei ein, um über passende Adserver Anbindungen die neuesten Sonderwerbeformen am Puls der Zeit anbieten zu können. Davor war sie über 10 Jahre bei Unternehmen wie Dimoco, Adworx oder Logitech im Bereich Online- Mobile Marketing tätig und kann auf langjährige Erfahrung sowohl auf Kunden- und Verkaufsseite verweisen. Bei Drei hat sie den kontinuierlichen Ausbau eines neuen Businessbereiches im Zuge einer rasanten Entwicklung im mobilen Internutzungsverhalten aktiv gestaltet. 

Sabine LiehrDigital Advertising Manager, Hutchison Drei Austria

Nicola Dietrich

Nicola Dietrich ist Head of Content Strategy bei Österreichs führender digitaler Vermarktungsgemeinschaft styria digital one (sd one) und der zugehörigen Content-Marketing-Agentur Styria Content Creation. In dieser Rolle berät und unterstützt sie Kunden bei der Entwicklung einer eigenen Content-Strategie und erarbeitet Lösungen zur Distribution der Inhalte. Die ausgewiesene Branchenexpertin mit mehr als zehn Jahren Erfahrung im Bereich digitale Medien war u. a. bei Kleine Zeitung und austria.com/plus tätig. Zuletzt agierte sie als Head of Sales Development in der styria digital one.

Nicola DietrichHead of Content Strategy, styria digital one

Kathrin Hirczy

Nach dem Bachelorstudium „Angewandte Medienwirtschaft“, welches Kathrin Hirczy in Spanien und Deutschland absolvierte, begann sie 2012 ihre berufliche Laufbahn in einer Special Business Unit der Omnicom Media Group in Düsseldorf, welche sich dem Bereich Performance Marketing (insbesondere Programmatic, Social Media Advertising und Search Engine Advertising) widmete. Im Mai 2014 wechselte sie innerhalb der Omnicom Media Group nach Wien, übernahm Kunden in der digitalen Planung und im Performance Marketing und baute den Bereich Programmatic und Data mit auf. Berufsbegleitend absolvierte Kathrin Hirczy das Masterstudium „Online Marketing“ an der Donau Universität Krems, welches sie 2016 erfolgreich abgeschlossen hat. Seit Januar 2017 ist sie für den gesamten digitalen Einkauf sowie die strategische Weiterentwicklung von Kunden im Online Bereich innerhalb der IPG Mediabrands verantwortlich.

Kathrin HirczyInvestment Director Digital & Strategy, IPG Mediabrands

Cosima Serban

Cosima Serban ist seit 2017 iab austria Vorstandsmitglied und war zuletzt CSO | Chief Strategy & Innovation Officer bei e-dialog. Davor war sie als Group Account Director Digital für Newcast und iBeauty bei Publicis Media verantwortlich und leitete früher das Performance Team bei Performics, Teams in denen Social Media, Kreation, SEA, SEO, Content Marketing, Native Advertising und Programmatic Themen angesiedelt waren. Ihre Online Karriere startete das marketingbegeisterte Nachwuchstalent vor mehr als 10 Jahren im Social Media Bereich und verstärkte dann in der Dentsu Aegis Gruppe Teams in den Agenturen iProspect und Carat. Sie ist immer wieder als Speakerin auf großen Bühnen, wie z.B. fifteenseconds in Graz zu sehen. Cosima Serban hat Ausbildungen in den Bereichen Social Media Management, Online Marketing, Event Management und Marketing & Sales absolviert und setzt ihr Wissen für holistische, crossmediale Strategien ein, um mit Kampagnen Relevanz und Mehrwert zu schaffen.

Cosima Serbaniab Vorstand

Michael Katzlberger

Michael Katzlberger ist Gründer und Geschäftsführer von TUNNEL23, einer der führenden, unabhängigen Agenturen für digitale Werbung in Österreich. Nach der Gründung 2001 entwickelte er mit einem kompetenten und hungrigen Team das Unternehmen auf mittlerweile 15 Mitarbeiter und spezialisierte sich auf digitale Sonderwerbeformen aller Art. Seit den 90er Jahren beschäftigt sich Michael Katzlberger in erster Linie mit innovativen Projekten zur Weiterentwicklung digitaler Werbeformen, insbesondere im Online und Mobile Bereich. Michael Katzlberger ist verheiratet, hat 2 Kinder und lebt in Wien.

Michael KatzlbergerGeschäftsführer, TUNNEL23

Diego del Pozo

Diego del Pozo ist Geschäftsführer bei TUNNEL23. Neben den Bereichen Finanzen, Organisation und strategische Entwicklung stehen die Betreuung und Beratung von Key Accounts im Mittelpunkt seiner Arbeit. Bereits während des Studiums der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien begann er in der Online-Branche zu arbeiten und verfügt über umfassendes Know-how auf diesem Gebiet. Seit 2007 ist er für TUNNEL23 tätig und war maßgeblich am Aufbau des Unternehmens zu einer der führenden Kreativagenturen für digitale Werbung beteiligt. In seiner Freizeit macht Diego gerne Musik mit seinen Freunden und engagiert sich als Leiter einer Pfadfindergruppe.

Mag. Diego del PozoGeschäftsführer, TUNNEL23

Claudia Pisch

Claudia Pisch absolvierte ihr Studium in Management, Communication & IT in Innsbruck und Valencia. Während dessen arbeitete sie unter anderem im CRM bei IKEA. Seit 2010 ist Claudia Pisch Teil des Teams von TUNNEL23. Konzeption und Kreation gehören zu ihren Leidenschaften und Ihrem täglichen Brot. Somit beschäftigt sie sich vor allem mit Innovationen im Online und Mobile Bereich und Sonderwerbeformen aller Art. In zahlreichen TUNNEL23 Lösungen steckt ihr Know How, zu ihren Kunden zählen T-Mobile/tele.ring, IKEA, Canon, MediaMarkt Saturn und viele mehr. Auch Media- und Werbeagenturen setzen auf ihren Innovationsgeist und ihre kompetente Beratung.

Mag. Claudia PischEtat Director, TUNNEL23

Adam Tubak

Adam Tubak ist Art Director bei TUNNEL23, wo er seit 2008 in der Kreation tätig ist. Mit einem Schwerpunkt auf digitaler Werbung und Motion-Design zeichnet er vor allem bei der Konzeption und Umsetzung von Kampagnen für Kunden wie T-Mobile, Renault, IKEA oder Samsung verantwortlich. Von außergewöhnlichen, medienübergreifenden Werbemitteln, bis hin zu großformatigen Außendisplaykampagnen deckt seine Expertise alles ab, was Bewegtbild oder Interaktion zum Einsatz bringt. Seine Leidenschaft, die von Computergrafik, Virtual Reality, Gaming über Moderne Kunst und Design in allen seinen Formen reicht, findet in seiner Arbeit bei Tunnel23 ein passendes Ventil. Als spannende Herausforderung und zugleich Chance sieht er die erfolgreiche Verschmelzung von Bedürfnissen der Kunden und den Anspruch auf Ästhetik gepaart mit fortlaufender
Innovation.

Adam TubakArt Director Animationsdesign, TUNNEL23